Die richtige Höhe meiner Küchen-Arbeitsplatte

Der Aufenthalt in Ihrer Küche soll Ihnen ein Vergnügen sein und Ihnen Freude bereiten. Rückenschmerzen bzw. das berüchtigte „Kreuzweh“ haben hier keinen Platz! Um das auch sicherzustellen, müssen einige Vorkehrungen getroffen werden. Die wichtigste dabei ist:

Die richtige ergonomische Arbeitshöhe ermitteln

Die individuell angepasste Arbeitshöhe (Korpushöhe) ist wesentlich. So wird Ihr Rücken bei der täglichen Küchenarbeit geschont. Die Höhe der Arbeitsfläche muss auf den Hauptnutzer abgestimmt werden, schließlich verbringt dieser am meisten Zeit darin!

Als Maßstab setzt man die individuelle Ellenbogenhöhe. Der qualifizierte Küchenprofi wird das ideale Maß mithilfe der Ellenbogenhöhe auch ermitteln.

Dazu wird der Abstand zwischen abgewinkeltem Ellenbogen und Arbeitsplatte gemessen. Beträgt dieser zwischen 10 und 15 cm, ist die Arbeitshöhe passend und beim Arbeiten wird das Stehen als komfortabel empfunden.

Eine Weisheit für’s Leben in allen Belangen! Achten Sie beim nächsten Küchenkauf unbedingt darauf.