+43 (0) 699 1954 9835 | Küchen&Lounge | Donaufelderstraße 101, 1220 Wien

Bedenkt man alle Gerätschaften der Küche, so kann sie sich durchaus als ganz schön gefährlich erweisen. Da wäre der heiße Herd, die scharfen Messer, die schweren Töpfe, die scharfen Kanten der Schränke, offene Steckdosen, giftige Putzmittel, zerbrechliches Geschirr, Abfälle und vieles mehr.

Küche und Kinder

Blöd nur, dass Kinder die Küche meistens viel zu interessant finden, um ihr gänzlich fern zu bleiben. Mit all den „lustigen“ Instrumenten, schmackhaften Leckereien und guten Gerüchen hat sie fast schon etwas Magisches an sich, zumindest sehen das unsere Kinder oft so.

Damit Sie sie aus der Küche aber auch nicht „verbannen“ müssen, gibt es durchaus besonders ein paar Vorkehrungen und Tipps, die Sie beachten können, um Ihre Küche kindersicher zu gestalten.

Vorkehrungen und Tipps

#1 An allen spitzen Kanten Stoßdämpfer anbringen.
#2 Schrankschlösser besorgen. (Geht selbst bei grifflosen Küchen.)
#3 Schrank mit Putzmittel und Abfall unzugänglich machen.
#4 Zerbrechliches kindersicher aufbewahren. (Gilt auch für kleine Dinge, an welchen sich Kinder eventuell verschlucken könnten.)
#5 Sicherung des Kühlschranks. (Besonders, wenn gern vergessen wird, die Kühlschranktüre richtig zuzumachen.)
#6 Schubladensicherung anbringen für Auszüge mit Messern, Scheren etc.
#7 Herdschutzgitter anbringen oder von vornherein Induktionsherd kaufen.
#8 Herdtürstopp, der verhindert, dass die Ofentür selbständig geöffnet werden kann.
#9 Schutzvorrichtungen an Kochzonenregler anbringen, damit der Herd nicht einfach eingeschaltet werden kann.
#10 In der Planungsphase: Backofen höher einplanen. (Ist auch ergonomischer.)
#11 Steckdosen mit Steckdosensicherungen absichern.

Halten Sie diese elf Vorkehrungen ein, kann das schlimmste Übel auf jeden Fall verhindert werden und Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Ihr Kind „unbefugt“ die Küche betritt.

Wir empfehlen, sich schon bei der Küchenplanung Gedanken über eine kindersichere Küche zu machen und die wichtigsten Vorkehrungen bereits zu diesem Zeitpunkt zu treffen. Das erspart Ihnen einiges an Nacharbeit, sowie Nerven, Zeit und Geld.

Sollten Sie weitere Fragen zu einer kindersicheren Küche haben, dann kontaktieren Sie uns.
Wir beraten Sie gerne!

Ihr Team von Küchen & Lounge

Jetzt teilen